Einem alten Hund kann man keine neuen Tricks beibringen – 111 Mißverständnisse aufgeklärt 7

Einem alten Hund kann man keine neuen Tricks beibringen – 111 Mißverständnisse aufgeklärt 7

Einem alten Hund kann man keine neuen Tricks beibringen! So heißt es oft, wenn Menschen – oder Unternehmen – die schon ein paar Tage auf dem Buckel haben, etwas Neues wagen sollen. Nicht selten wird dieser pessimistische Satz nicht einmal von anderen, sondern von den Betroffenen selbst geäußert. Es ist eben bequem, sich nicht ändern zu müssen, da dies ja ohnehin keinen Zweck habe. Offenbar handelt es sich also nicht um eine wissenschaftlich zementierte Weisheit, sondern um eine Ausflucht.

Tatsächlich wissen wir heute, dass Menschen bis ins hohe Alter noch lernfähig sind, langsamer zwar, aber im Prinzip ohne kognitive (Stichwort Neuroplastizität) und mit überraschend wenigen körperlichen Einschränkungen. Nur wollen können müssten wir.

Genauso ist es mit Organisationen und Unternehmen, nicht am Vermögen, sondern am Willen scheitert es.

Die Wirtschaftsgeschichte zeigt, dass selbst Konzern-Dinos wie General Electric, IBM oder Matsushita in der Lage waren, ihre Organisation und ihr Geschäftsmodell innovativ zu verändern und damit ihre Geschicke aus eigener Kraft zu lenken. In Deutschland stehen Unternehmen wie die Deutsche Bank, E.ON oder Siemens vor ähnlichen Herausforderungen.

Lassen wir uns also überlegen, welche neuen Tricks wir in der kommenden Zeit lernen wollen. Welche Fähigkeiten wir brauchen, um uns für die – immer volatilere – Zukunft zu wappnen.

Leif Erik Wollenweber ist Wirtschaftsphilosoph mit einem Faible für die Vernetzung der Themen Strategie, Politik, Leadership und Change. Als Sozial- und Politikwissenschaftler unterrichtet er Fächer der Business Administration an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management und der Hogeschool Venlo. Als unorthodoxer Ratgeber findet Leif Erik Wollenweber effektive Lösungen für Strategie- und Managementprobleme. Von seinen Kunden besonders gefragt ist seine Fähigkeit zur Vermittlung von strategischem und unternehmerischem Denken. Seine Kompetenz basiert auf seiner mehrjährigen Führungserfahrung, vielfältigen Branchenkenntnissen, seinem interdisziplinären Fachwissen als Managementforscher und seiner seit 2009 erfolgreichen Tätigkeit als Unternehmensberater und Business Trainer.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*